Jahresabschluss beim Silvestertauchen am Heidesee

Obwohl es in diesem Jahr stattliche 10 Grad plus hatte, konnten sich nur insgesamt 7 Taucher aufraffen den Neopren, oder wenige von ihnen sogar den Trockentauchanzug, anzuziehen.
Die restlichen 12 Leute zogen es vor, sich dem gemütlichen Teil zuzuwenden und das Jahr bei einem Glas Sekt und Gebäck ausklingen zu lassen und auf die Rückkehr der Taucher zu warten.

 

Da das Wasser lediglich einen Temperatur von 8 Grad hatte und die Sicht sehr schlecht war, fielen die Tauchgänge mit durchschnittlich 20 Minuten relativ kurz aus.
Die Taucher konnten jedoch dann den wärmenden Glühwein gut vertragen und waren stolz die Tradition zu erhalten und als aktive Taucher das Jahr 2012 im See zu verabschieden.

 

Die Diskussionen und Planungen für das Jahr 2013 waren rege und ließen uns erst gegen 17 Uhr wieder auseinander gehen.

 


Claudia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Weitere Infos außerhalb dieser Homepage gibt's beim Stammtisch, immer montags im Taucherheim.

 


Anmeldungen für den Newsletter und weitere Auskünfte gibt es unter bathyscaphe@web.de